Nicholas Sparks – Bis zum letzten Tag.» .R   e   z   e   n   s   i   o   n  . «

Verlag: Heyne
Seiten: 393 Seiten
Taschenbuch
ISBN:978-3-453-40639-1
Preis: 9.95€
Genre: Belletristik / [Liebes]Roman
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[bildquelle: büchertreff.de]


Klappentext
: Kann die Liebe siegen, wenn alle Hoffnung verloren scheint?An die große Liebe glaubt Travis Parker nicht. Er hat sich seine Welt bestens eingerichtet: ein guter Job, nette Freunde, ein Haus nahe am Meer – und keine Beziehung, die ihn einengen könnte. Doch dann lernt er Gabby Holland kennen, die sein Herz im Sturm erobert. Gegen viele Widerstände gelingt es ihm, sie für sich zu gewinnen. Er ahnt nicht, dass seine härteste Prüfung noch bevorsteht.
Nicholas Sparks hat die Sensibilität und das Talent, tiefe Gefühle zu wecken.“ » Stern.
Inhalt: Eigentlich hat der junge Tierarzt alles was er zum Leben brauch; nette Freunde, ein großes Haus nahe am Meer und auch sein Job macht ihm sichtlich Spaß. Eines abends, als seine Freunde gerade wieder gegangen waren, lernt Travis seine Nachbarin Gabby Holland kennen. Das erste Treffen ist, nunja.. sagen wird, außergewöhnlich. Während der Start also nicht unbedingt geglückt war, waren die anschließenden Treffen immer etwas Besonderes. Schon bald merkt Travis, dass er sich bis über beide Ohren in die Kinderärztin verliebt hat. Und gegen alle Widerstände, kann er sie erobern. Dabei ahnt er aber noch nicht, dass seine härteste Prüfung noch bevor steht.
Meine Meinung: Mein allererstes Buch von Nicholas Sparks. Ich muss zugeben, dass ich anfangs ein wenig skeptisch war, ob mir diese Art von Roman wirklich gefällt. Also hab ich eines abends angefangen zu lesen und war.. mehr als nur überrascht. Ich würde es sogar Begeisterung nennen. Das Buch ist unheimlich schön geschrieben, Sparks hat wirklich Talent! Seine Worte passen immer sehr schön ins den Lesefluss, und beherbergen auch noch eine ganze Menge tiefer Gefühle. Die Hauptprotagonisten sind gut ausgearbeitet, man kann sich alles und jeden vorstellen und die Atmosphäre ist unheimlich schön. Sofort merkt man, wie die Liebe die die beiden füreinander empfinden wächst und gedeiht und mir persönlich hat auch der Teil mit dem Parasailing wunderbar gefallen! Da griegt man sofort Lust, es selbst mal auszuprobieren ;D Je länger man liest, umso mehr wächst man in die Charaktere hinein, man fühlt mit ihnen und ab und an hatte ich sogar das Gefühl, ich könnte Liebe zwischen Travis und Gabby selbst spüren. Doch gegen alle Vorstellung von wegen Happy End – kam der große Wendepunkt, an dem ich ehrlich gesagt doch schlucken musste. Die Geschichte wird nochmal richtig spannend, vor allem versucht Nicholas Sparks, eine ganze Weile lang zu verheimlichen, was nun da passiert ist. Man reimt sich alles Mögliche zusammen und man MUSS weiter lesen, weil man wissen will, was da nun passiert ist.
Fazit: Ein wunderbares Buch, voller Gefühle und Spannung. Von mir gibts daher:
4 Sterne. [weil ich denke, da könnte noch Besseres von Sparks kommen 😉 ]

Herzallerliebst; euer Patch ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.