Hallo Miteinander ♥
Es ist, gefühlt, schon ewig her, dass ich das letzte Mal gebloggt habe; aber heute melde ich mich endlich mal wieder bei euch zurück und erstatte Bericht, wie es im Moment bei mir aussieht und wie es weitergehen soll bzw. was meine aktuellen Pläne sind.

Wer mir aufmerksam folgt, der hat sicher bemerkt, dass sich hier nicht mehr großartig viel tut. Das liegt keineswegs an meinem neuen Blog oder dergleichen, sondern an dem einfachen Grund, dass ich im Moment in einer unglaublich schrecklichen Leseflaute stecke. Ich kann mich seit gut 2 Monaten kaum noch dazu aufraffen, nach einem Buch zu greifen; und selbst wenn ich es mal tue, schaffe ich nie über 5 Seiten am Stück. Einerseits deprimiert das ganz schön, weil ich doch so große Lust habe, zu bloggen. Auf der anderen Seite weiß ich aber auch, dass das Privatleben manchmal einfach vor geht und dass es nichts gibt, das wichtiger ist, als meine Familie, meine Freunde und meine Gesundheit.
Bis heute habe ich es auch noch nicht erwähnt, dass ich im Mai 2018 eine Ausbildung begonnen habe, die meine Zeit natürlich zusätzlich für sich beansprucht und mein bisheriges Leben ganz schön auf den Kopf stellt. Ich hab mich aber auch bewusst dazu entschieden, dieses kleine, aber wichtige Detail erst einmal für mich zu behalten, bis sich alles gefestigt hat – das ist zwar bis heute nicht passiert, aber ich wollte euch einfach ein brauchbares Statement liefern, warum gerade nicht viel von meiner Seite aus kommt.

Ansonsten geht es mir soweit ganz gut; gesundheitlich läuft nicht alles rund; aber wann tut es das denn schon bei mir? 😀 Ich konzentriere mich einfach weiterhin auf mich und werde, sobald die Leseflaute vorbei ist, auch wieder mehr Zeit in meinen Blog, meinen Instagram-Account und mein Facebook investieren. Ich hoffe, ihr seht es mir nach und habt Verständnis für meine Lage. 🙂

Bis hoffentlich bald,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.